Auf anderen Wegen

Ich fühl' mich jung und du dich alt, so fallen wir um, uns fehlt der Halt
Wir müssen uns bewegen, ich bin dafür, du dagegen
Wir gehen auf anderen Wegen
Mein Herz schlägt schneller als deins, sie schlagen nicht mehr wie eins
Wir leuchten heller allein, vielleicht muss es so sein.
- Andreas Bourani -

Mit den Worten von Andreas Bourani bewegte sich der Psycho-Chor aus Jena dieses Jahr bei seinem Semesterabschlusskonzert 'auf andere Wegen' und nahm sein Publikum mit auf eine abwechslungsreiche Reise durch die Landschaft moderner Acappella-Musik. Mit dabei waren Lieder von Maybebop, den Wise Guys und Deke Sharon, aber genauso auch eigene Arrangements. Gemeinsam begegnete man auf Goethes Spuren dem Erlkönig, wanderte mit Sting durch goldene Felder und sponn zusammen mit Jenas bekanntestem Poetry-Slammer Friedrich Herrmann drei Fäden.

Anm.: Der Text entstammt zu Teilen der Facebook-Veranstaltung des Konzerts!