Jenalapooza - Der Nachwuchsbandcontest in Jena

Haufenweise Nachwuchsmusiker*innen eroberten in der zweiten Oktoberwoche 2018 die Kassa-Bühne in diesem neu aufgelegten Festivalformat - entwickelt von Musikbegeisterten für Musikbegeisterte gemeinsam mit der Jugendarbeit Jena. Das Jenalapooza gab einem die Gelegenheit, junge Künstlerinnen und Künstler verschiedener Genres live zu erleben. Gleichzeitig präsentierten die Bands und Solokünstler*innen vor einer Fachjury, was sie in den hiesigen Proberäumen erarbeitet habe.

Das Jenalapooza ist die Weiterentwicklung des bisher alle zwei Jahre stattfindenden Bandcontests im Kassa. Aus dem Contest wird dabei ein Festivalformat ohne Punkte, Platzierungen und Konkurrenz. Verteilt auf vier Tage erwarteten einen frische Livemusik von insgesamt 16  verschiedenen Bands!

Montag:

  • Otter vs. Crocodile
  • Former Child
  • Lio
  • Dangerlow
  • NoLuck_
thumbnail
Jenalapooza Tag 1

Tag 1 des Jenalapooza

Dienstag:

  • Vultures Ahead
  • The Raffnicks
  • Echoes Of Ovation
  • Stoned Monday
  • Grobmotorica
thumbnail
Jenalapooza Tag 2

Tag 2 des Jenalapooza

Donnerstag:

  • The Great Cascade
  • music in veins
  • Kantenball
  • TNT
  • Riptide
thumbnail
Jenalapooza Tag 3

Tag 3 des Jenalapooza

Samstag (Finale):

  • The Great Cascade
  • NoLuck_
  • Former Child
  • TNT
  • Headedge
thumbnail
Jenalapooza Finale

Finale des Jenalapooza