Tag 1 des Jenalapooza

Otter vs Crocodile

Frisch aus dem Krokodil-Ei gepellt hat sich dieser Act, aber Musik macht Otter vs Crocodile schon eine ganze Weile. Das erklärt vielleicht, was er so über sich zu sagen hat: "Zu müde für Ironie, zu erschöpft für Rock'n'Roll. Das Projekt entstand, als der einzige Kopf der einköpfigen Band Otter vs Crocodile "Planet Erde" guckte und sah, wie eine Gang von Ottern ein Krokodil so lange anpöbelte, bis es sie in Ruhe ließ. Das war schon beeindruckend. Er spielt Anti-Folk (das ist Folk für Leute, die mit Bob Dylan nichts anfangen können), der traurig und verzweifelt klingt und auch sonst spricht nicht viel für ihn.

Former Child

Former Child, das ist Luise, eine junge Singer/Songwriterin aus Jena. Mit der Einstellung „The fears we don’t face become our limits“ hört Luise lieber auf sich selbst, als auf alle anderen die sagen, dass das mit der Musik eh nix wird. Was dabei rauskommt? Eingängige und zum Nachdenken anregende Songs mit viel Energie, etwas Melancholie und authentischen Texten aus ihrem Leben, die mal nicht nur von der Liebe handeln. Die Antwort auf den Sinn des Lebens wird hier vielleicht auch nicht geklärt, aber versuchen kann man's ja.

Wer sich die junge Dame anhören will, darf gerne mal hier klicken!

Lio

Lio ist unsere Prise Rap, die in diesem Potpourri der Jenaer Nachwuchsszene auf keinen Fall fehlen darf. Schon eine Weile arbeitet er mit seinem DJ Clau Diuz zusammen und nun konnte man die beiden gemeinsam live auf der Kassabühne bewundern! Aber lest selbst, was Lio euch zu sagen hat:
"Mein Name ist Lio und ich liebe es Texte zu schreiben. Dazu kommt, dass ich meine Texte gerne in einen rhythmischen Einklang bringe. Ich brauche dafür lediglich einen Beat und meine Stimme. Kurz gesagt: meine Leidenschaft ist es Rap-Musik zu machen. Als kreativen Stützpunkt nutze ich meine Gedankenwelt, die ich versuche so gut wie es nur eben geht, zum Ausdruck zu bringen. Kommst du mit auf eine Reise in meine Welt?"

Lio hat auch schon eine EP rausgehauen und auch ein Musikvideo mit ClauDiuz veröffentlicht - schaut mal rein!

Dangerlow

Ein Trommelstreichler, ein Tastendrücker und ein Schreihals, das ist Dangerlow. Nach nur einem Auftritt waren sie bekannter, beliebter und vor allem perfektionierter als jede andere Musikformation südlich und nördlich des Weißwurstäquators. Lasst euch verzaubern von Wobbelbässen, überkitschigen Popsongs und einer Brise liebevollen Kunsttierhautschlagens. Ein paar Hörproben haben uns Dangerlow auch zusammengestellt und die könnt ihr hier mal testen!

NoLuck_

Willy Wu und Eddy Groove entstammen beide dem Hause von NoLuck_-Music und versorgen einen mit verschiedensten Rap-Styles von BoomBap bis Trap und Gesang. Stets fokussiert auf den künstlerischen Anspruch den sich die NoLuck-Sprösslinge setzen, versuchen sie verschiedenste Themen des 21. Jahrhunderts in ihrer Musik zu verarbeiten. Zur Zeit arbeiten sie an Soloprojekten und Collabos. Die "4u. Ep" welche im Oktober 2018 erscheint wurde beim Jenalapooza vorzeitig präsentiert.

Mehr gibt's auf Youtube!

weitere Alben...