Otter vs. Crocodile beim Jenalapooza

Frisch aus dem Krokodil-Ei gepellt hat sich dieser Act, aber Musik macht Otter vs Crocodile schon eine ganze Weile. Das erklärt vielleicht, was er so über sich zu sagen hat: "Zu müde für Ironie, zu erschöpft für Rock'n'Roll. Das Projekt entstand, als der einzige Kopf der einköpfigen Band Otter vs Crocodile "Planet Erde" guckte und sah, wie eine Gang von Ottern ein Krokodil so lange anpöbelte, bis es sie in Ruhe ließ. Das war schon beeindruckend. Er spielt Anti-Folk (das ist Folk für Leute, die mit Bob Dylan nichts anfangen können), der traurig und verzweifelt klingt und auch sonst spricht nicht viel für ihn.

weitere Alben...